Laufschrift

+++++ Nordstraßenstammtisch wegen Corona auch weiterhin abgesagt +++++

Donnerstag, 24. Dezember 2020

Weihnachtsgrüße

Das Weihnachtsfest, das rät Euch an,
dass man die besten Dinge einfach nicht kaufen kann.
Liebe, Glück und auch Geborgenheit steht Euch zu Weihnachten umsonst bereit.
Fangt an, darüber nachzudenken,
denn mehr kann man sich doch kaum schenken!

Wir wünschen allen ein glückliches und besinnliches Weihnachtsfest!

Intitiative NordstrasseME
Monika Van Der Knaap, Klaus Lüttenberg, Günter Meckel


Montag, 21. Dezember 2020

Nun auch wieder freie Fahrt auf der Nordstrasse und der Hasseler Straße

Foto: Peter Hänell
Pressemeldung Stadt Mettmann vom 18. Dezember 2020  

Gute Nachricht für alle Autofahrer: Nachdem auf der Peckhauser Straße die Arbeiten der Düsseldorfer Stadtwerke bereits ruhen und die Autofahrer wieder freie Fahrt haben, sind auch die Hasseler-/Nordstraße für den Verkehr wieder freigegeben worden. Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat die Fahrbahnen der Landstraße (L 156) saniert. Die Stadtverwaltung bittet Autofahrer allerdings um besondere Vorsicht, weil noch keine Fahrbahnmarkierungen aufgebracht wurden.

Dennoch können die beiden wichtigsten Straßen von und nach Metzkausen jetzt wieder problemlos befahren werden.

Dienstag, 8. Dezember 2020

Neu: Radfahrschutzstreifen auf der Lutterbecker Straße

Seit ein paar Tagen ist die Lutterbecker Straße mit einem Farradschutzstreifen ausgestattet. Da der Streifen auf der linken Seite der Einbahnstraße liegt, ist zu vermuten, dass er für die bergab Radelnden gedacht ist.

Hoffen wir, dass da nichts passiert!

Eine offizielle Mitteilung der Stadtverwaltung liegt hierzu noch nicht vor.

Dienstag, 1. Dezember 2020

Stadt überplant Areal der Neandertalhalle

Foto: Kreisstadt Mettmann
Pressemeldung vom 30.11.2020:
Die Tage der „Laubfrosch-Oper“, wie die Neandertalhalle wegen ihres froschgrünen Farbbildes genannt wird, dürften gezählt sein. Der Rat hat die Verwaltung beauftragt ein denkmalrechtliches Verfahren für einen Abriss der Stadthalle einzuleiten. Um aber einen Abrissantrag beim zuständigen Ministerium in Düsseldorf für das Denkmal Neandertalhalle stellen zu können, braucht

Dienstag, 3. November 2020

Bagger beschädigt Gasleitung

Hier der Bericht der Feuerwehr: "Um 13:29 Uhr wurde die Feuerwehr Mettmann auf die Nordstraße alarmiert. Dort hatte ein Bagger, in der dortigen Baustelle, eine Gasleitung beschädigt. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle konnte eine sichtbare Gasausströmung aus der beschädigten Gasleitung festgestellt werden. Der betroffene Bereich wurde weiträumig abgesperrt. Eine ansässige Tankstelle wurde geräumt und Anwohner angewiesen ihre Fenster und Türen geschlossen zu halten. Gleichzeitig wurde eine zweifacher Löschangriff aufgebaut. Da ein Abschiebern der beschädigten Gasleitung nicht möglich war, musste die Gasleitung durch den zuständigen Gasversorger mit Spezialwerkzeug verschlossen werden. Für die Zeit des Einsatzes wurde der Bereich Nordstraße – Hasseler Straße komplett gesperrt" 


Freitag, 16. Oktober 2020

Verkehr in Mettmann – Kommentare in Facebook zur Stadtverwaltung reichen von Vollpfosten bis total ungeeignet

Ein Blick z.B. auf die Nordstraße erklärt den Ärger.

Hat unsere Stadtverwaltung diese Kommentare verdient? In einer Email an die Pressestelle hatte ich mal nachgefragt:

Warum wird an allen Ecken gleichzeitig gebaut? Gerne würde ich erfahren, welche Gründe die Stadtverwaltung dazu geführt hat, diese Maßnahmen nicht zu entzerren.