Laufschrift

+++ Wer sich wehrt, kann verlieren. Wer nichts tut hat schon verloren! +++++

Montag, 22. Juli 2019

Man glaubt es nicht! Feuerwehr soll nicht mit Blaulicht und Martinshorn fahren!

Hier eine Facebookmeldung unserer Feuerwehr: https://www.facebook.com/FWMettmann/photos/a.202547099781942/2260013704035261/?type=3

Es ist nicht der 1.April und Karneval hat auch noch nicht begonnen. Dass es solche Egoisten gibt ist nicht zu glauben!
Die sollen mal den knatternden Motorrädern oder den Autos mit "Sportauspuff" hinterherfahren und die dann zur Anzeige bringen, die uns ohne Not, Sinn und Verstand mit Ihrem Lärm belästigen. Nicht zu vergessen diejenigen, deren Basslautsprecher eine höhere Wattzahl als das Motörchen hat und die uns dieses "Bum Bum Bumm" dann alle laut hören lassen.
Macht vernünftige Vorschläge, wie sich der Lärm in Mettmann reduzieren lässt. Die Initiativen für MEttmann haben einen Antrag im Bürgerausschuss am 7.5. 2019 eingebracht, dass für Mettmann endlich ein Lärmaktionsplan für alle Hauptverkehrsstraßen erstellt wird. Das Martinshorn als Lärmquelle zu identifizieren geht aber gar nicht. Schämt Euch, "kranke Anwohner"!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gerne lesen wir Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass beleidigende oder diskriminierende Beitrage gelöscht werden.